2015: Bunte Weißwurst

Flyer

Die Bunte Weißwurst war ein voller Erfolg: Bunt, laut und lecker (Fotos unten).

Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit
(H.W. Longfellow, Havard-Professor, 1807-1882)

Mit diesem Zitat als Leitsatz fügt PopCHORn Dachau im Oktober seinen alljährlichen Herbst-Matinéen eine neue Facette hinzu. In der mittlerweile schon traditionellen Konzertreihe präsentiert der Chor in entspannter Atmosphäre die Musik einer bestimmten Zeit, eines speziellen Genres, oder zu einem besonderen Thema, und bietet dazu eine offene Bühne für andere Musiker. In der diesjährigen „Bunten Weißwurst“ steht nicht nur die farbliche, sondern auch die menschliche und musikalische Vielfalt im Vordergrund. Mit seinen Gästen, dem „Grünen Klapprad“ und der Djemben-Band M-DDjam zeigt PopCHORn, dass Musik barrierefrei ist und keine Grenzen kennt.

Das „Grüne Klapprad“ ist eine weit über den Landkreis Dachau hinaus bekannte integrative Band, die zum Großteil aus Menschen mit Behinderung besteht. Die Freude an der Musik und am gemeinsamen Gestalten steht hier ganz im Vordergrund. Genau wie bei „M-DDjam“, einer Gruppe aus jungen Asylbewerbern um den 23-jährigen Senegalesen Mussa Tall, die sich zu einer Djemben- und Tanz-Gruppe zusammengefunden haben.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen und kommen dem Grünen Klapprad und dem Helferkreis Asyl Hebertshausen zugute.

Hier sind die Beweisfotos:

Vor der Bühne: PopCHORn als Gastgeber

Auf der Bühne: Das Grüne Klapprad

Aus dem Senegal: M-DDjam