Bitte mitsingen!

PopCHORn freut sich immer über Leute, die mitsingen wollen.

Zum Glück kommen immer wieder neue Gesichter und Stimmen dazu, während natürlich auch manchmal Leute uns verlassen. Aus verschiedenen Gründen und manchmal auch gar nicht gern. Besonders freuen wir uns darüber, dass wir auch junge Neuzugänge haben, aus der Gruppe derer "unter dreißig". In manchen Chören bedeuten die "jungen" die Leute unter fünfzig und wenn dann jemand zehn, zwanzig oder dreißig Jahre dabei bleibt, wird er schon ganz von selbst einer derer "unter vierzig", "unter fünfzig" usw. Erst 2016 hat einer unserer Tenöre den aktiven Chorgesang quittiert, nachdem er 55 Jahre dabei war. 55 Jahre VolksChor und PopCHORn - das ist mehr, als ein halbes Leben! Aber wir haben eben - und da sind wir echt froh - die unter dreißig.

Vereinsmeier* vs. Projekt-Teilnahme

Die Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht jedermanns Sache; deshalb bietet PopCHORn neben der Ordentlichen Mitgliedschaft im VolksChor Dachau e. V. die Projekt-Mitgliedschaft an. Dann tritt man dem Verein bei, aber nur bis zum nächsten Konzert. Und wer danach findet, dass der Verein als solcher gar nicht so schlimm ist, den (oder die) begrüßen wir dann gern als Ordentliches Mitglied und berechnen den Beitrag so, als wäre er (oder sie) seit dem ersten Projekt schon Ordentliches Mitglied gewesen.

Ist das ein Angebot? Wohl eines, das man nicht ausschlagen kann, oder?

Dieses sind unsere Beitrittsformulare:

Ich möchte 'ordentliches Mitglied' werden.
Ich möchte
'Ordentliches Mitglied'
werden.

Ich möchte bis zum nächsten Konzert mitsingen
Ich möchte nur
bis zum nächsten
Konzert mitsingen.

_____________________________________ 

* Oder Vereinsmayr? Oder Vereinsmair? Oder Vereinsmeyer? Oder Vereinsmayer?